Hören


Gesundheit Und Medizin

Wer sich viel bewegt, kann nachweislich sein Leben verlängern. EleniKoukoulioti: Die Pille kann bei manchen Frauen zu einer Erhöhung der Leberwerte führen, das Auftreten von Leberversagen ist jedoch extrem selten. Relevant ist hier, ob vielleicht eine Lebererkrankung bereits vorliegt. Die Ursache von einem Leberversagen bleibt nicht selten unklar und in dem Fall sollten alle potenziell lebertoxische Mittel vermieden werden.

Bevor Edwards-Lincoln 2013 zum ersten Mal ins Spital kam, lebte Joseph mit ihr in einem Obdachlosenheim. Damals hatte sie einen Job und besuchte gleichzeitig eine Abendschule. Nun soll ihr Jüngster zur Adoption freigegeben werden. Sie versucht das mit der Hilfe eines Anwalts zu verhindern: «Es bricht mir das Herz. An manchen Tagen möchte ich das Handtuch werfen, aber ich muss weiterkämpfen.» Sie zieht ihr Handy hervor und zeigt ein Video: Es entstand beim letzten genehmigten Treffen mit Joseph im Januar. Es fand auf einem Supermarkt-Parkplatz statt. Ein aufgeweckter Junge mit breitem Lachen grinst in die Kamera. «Es ist schwer, Bilder von Jojo anzuschauen», sagt Edwards-Lincoln. Die Frau, die als Baby aus Guyana adoptiert wurde, bedeckt ihre Augen mit der Hand und weint. Sie sagt, Joseph sei der Hauptgrund, warum sie und ihr Partner nicht wegzögen von hier, an einen Ort, wo sie sich selbst mit ihrem bescheidenen Einkommen eine Wohnung leisten könnten.

Schliesslich begibt er sich ins Spital. Dort sehen die Ärzte im Röntgenbild eine Lungenentzündung und verabreichen Antibiotika. Die Mediziner sehen jedoch noch mehr - und das gefällt ihnen gar nicht: Eine rundliche helle Stelle im Schulterblatt. Sie befürchten, dass Krebs den Knochen zerstört. Ausserdem fallen den Ärzten viele vergrösserte Lymphknoten im Brustraum auf sowie auffällige Strukturen in der Lunge und eine verdächtige Stelle im Oberschenkelknochen. Hat der Mann womöglich eine Krebserkrankung, die sich schon im ganzen Körper ausgebreitet hat? Die Ärzte überweisen den Patienten besorgt an ein Universitätsspital.

Ihr normaler Tag-Nacht-Rhythmus kam nicht durcheinander. Er verschob sich nur etwas - aus einem 24-Stunden-Rhythmus wurde ein 25-Stunden-Rhythmus - aber offensichtlich verfügte der Körper der Versuchskandidaten über einen licht-unabhängigen Regelmechanismus für Tag-Nacht-Rhythmen. Die Suche nach den inneren Uhren begann.

Eine Studie im Auftrag des Bundestags, die 2013 vorgestellt wurde, sieht allerdings noch deutlichen Verbesserungsbedarf im Umgang der Bundeswehr mit PTBS-Patienten. So soll es eine hohe Dunkelziffer von Soldaten geben, deren Erkrankung nicht erkannt und behandelt wird. Die Autoren der Studie gehen davon aus, dass aus Scham oder Angst vor Nachteilen im Beruf nur jeder zweite Betroffene professionelle Hilfe suche.

Zwar suggeriert die Namensgebung, daß es sich um zwei ganz unterschiedliche Leiden handelt. Gleichwohl wurde bereits vor 150 Jahren das Konzept der „Einheitspsychose entworfen, das von einer engen und ursächlichen Verwandtschaft der beiden Erkrankungen ausging. Die Debatte um Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Schizophrenie und Depression ist seither nie erloschen und erregt derzeit großes Interesse in der Fachwelt.

Entwickelt wurde diese spezielle Kinderschmerz-Therapie im ersten Deutschen Kinder- und Jugendschmerzzentrum in Datteln in Nordrhein-Westfalen. Professor Boris Zernikow hat das Zentrum 2012 gegründet, er ist einer der renommiertesten Ärzte auf dem Gebiet chronischer Schmerzen bei Kindern. Multimodal bedeutet, dass verschiedene Professionen: Ärzte, Psychologen, Pädagogen, Musiktherapeuten, Biofeedbacktrainer und weitere sich gemeinsam für einen Patienten verantwortlich fühlen.