themen Von Jugendlichen Für Jugendliche

art

Hinzugefügt: 2018-11-30 Kategorie: Gesundheit

Themen Von Jugendlichen Für Jugendliche

Flaggschiff, Hochamt, Klassiker - noch immer richten Millionen ihren Tageslauf nach der "Tagesschau". Von Schlichtheit kann keine Rede sein: Die Mode offeriert im kommenden Sommer mächtige Schmuckgehänge, glitzernde Stickereien, satte Muster, forsche Farben und viel, viel Gold. Nicht alles jedoch, was noch bis zum 1. Oktober an Glamour auf den Mailänder Laufstegen zu sehen ist, gereicht der Frau zum Vorteil.

Präsident Pablo erklärt, wie das Leben auf Apu Into, einer von 60 Inseln, funktioniert. Er holt eine Schale hervor, in der drei Eier liegen. Aus einem Reihernest geholt, wie er erzählt. Aus einem Ei schlüpft gerade ein Küken. In der anderen Schale piepsen bereits geschlüpfte Reiher, zwei struppige Jungvögel, die Pablo noch zwei Monate füttert. "Dann essen wir sie", sagt Pablo. Tagsüber gehen die Urus, wenn sie nicht gerade Touristen empfangen, auf die Jagd. Im und um den See leben 30 Fisch- und 95 Vogelarten, darunter auch der seltene Andenflamingo. Theoretisch sind alle davon für die Urus essbar.

Für einen kuriosen Feuerwehreinsatz in Sachsen hat ein aus einem Fenster im fünften Stock hängendes Sofa gesorgt. Besorgte Anwohner hatten am Mittwochabend in Weißwasser (Landkreis Görlitz) die Polizei gerufen, weil das Sofa aus dem Fenster zu stürzen drohte. Der Wohnungseigentümer sagte den Beamten schließlich, er habe das Sofa bei seinem Umzug mit Freunden durch das Fenster herablassen wollen. Das Sofa hatte sich allerdings so sehr im Fensterrahmen verkeilt, dass es kein vor und zurück mehr gab - und die Umzugshelfer hatten schnell das Weite gesucht. Die Feuerwehr rückte mit einer Drehleiter an und bugsierte das Sofa zurück in die Wohnung.

Einen positiven Effekt wegen der langen Sättigung sieht auch die steirische Diätologin Anna Auer, obwohl sie zu bedenken gibt, dass es noch zu wenige Langzeitstudien dazu gibt. "Es geht schon in die Richtung, dass der Proteinanteil höher sein sollte", so Auer. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO sollten 70 bis 80 Gramm Eiweiß pro Tag konsumiert werden, für eine Gewichtsabnahme werden doppelt so viel, nämlich 140 Gramm pro Tag, empfohlen.

Eine ähnliche Wirkung hat asiatischer Ginseng - eine Gebirgspflanze, die vor allem in Korea wächst und dort schon lange als Aphrodisiakum angewendet wird. Eine klinische Studie aus dem vergangenen Jahr zeigte, dass asiatischer Ginseng nicht nur bei Erektionsstörungen helfen kann, sondern auch bei Frauen seine Wirkung entfaltet.

Beim Mensch kann ein Nervengift zu irreparablen Schäden führen. Als Nervengifte sind zum Beispiel Blei, Cadmium und andere Schwermetalle bekannt. Ethanol zählt auch diesen Giften. Hier muss man allerdings sagen, dass Alkohol in geringen Mengen nicht toxisch wirkt. Erst aber in bestimmten Konzentrationen im Körper wirkt er als Nervengift mit Folgeschäden.

Wenn man die Klinge begutachten oder halten will, benutzt man ein Stück Seidenstoff (Fukusa), man sollte eine Klinge nicht mit der Hand berühren. Früher musste man sogar ein Stück Papier zwischen den Lippen halten, um durch das Atmen keine Verunreinigungen zu erzeugen.

Abends schaut er sich Filme an oder trifft sich mit Freunden. Das soziale Netzwerk ist wichtig, sowohl freundschaftliche als auch berufliche Kontakte: „Wenn man professionell Mountainbike fahren will, braucht man ein Team. Seit drei Jahren fährt Konny Looser beim Schweizer Wheeler-iXS Pro Team. Dieses gibt ihm einen Rennkalender von ungefähr zehn Rennen im Jahr vor. Es sind aber nicht alle Rennen gleich wichtig. „Man sucht sich dann so drei, vier Höhepunkte aus, wo man in Topform sein will. Außerdem fährt er gerne in Südafrika. „Die Rennen dort unten sind einfach Hammer. Es ist immer sehr spannend. Zum Beispiel gibt es oft Defekte wegen dem Untergrund, auf dem wir fahren, und man hilft sich gegenseitig. Sonne, Felsen, Hitze, Dornen: das ist halt einfach Biken dort unten. Das ist auch einer der Gründe, warum Looser zeitweise in Südafrika lebt. „Die Stimmung ist abends super, die Leute echt nett und - ich habe Erfolg.

Dann setzten die Forscher diese Gene in geruchsmäßig unverdächtige E. coli-Bakterien ein. Und siehe da, sofort entfalteten die im Labor einen deutlichen Schweißgeruch. Die Forscher hoffen nun, mit neuartigen Deos direkt an diesen Genen ansetzen zu können. Doch bis dahin müssen wir uns wohl noch mit den herkömmlichen Methoden zufrieden geben. Zum Glück ist da die Kosmetikindustrie nicht untätig geblieben.